Die Gärtnerei

Kornblume
Huette
Blumen

Seit Frühjahr 2009 wird die Demeter-Gärtnerei Gut Bliestorf, die sich unmittelbar neben dem Herrenhaus des Gutes befindet, von mir bewirtschaftet.

Auf 0,7 Hektar Land baue ich nach den Richtlinien des biologisch-dynamischen Landbaus Kräuter, Blumen und seltene Gemüse (wie z. B. Weiße Beete, Rübchen oder Zuckererbsen), Erdbeeren, Himbeeren und weiteres Beerenobst an. Neben dem halben Hektar Anbaufläche auf dem Gut auf schwerem Lehmboden gibt es zwei weitere Anbauflächen auf Sandboden, wo im Wesentlichen der Kräuteranbau praktiziert wird. Weiter werden hier vorwiegend Feinsämereien, Leguminosen, Blumen und Wurzelgemüse angebaut. Die Produktion von Jungpflanzen und Topfpflanzen erfolgt wegen der Intensität auf dem Gelände des Wohnhauses. Die Aufbereitung und Lagerung von Gemüse findet in Kooperation mit der Demeter-Gärtnerei des Sampohofes in Bliestorf statt. Dazu sind Räumlichkeiten in den dortigen Gebäuden angemietet.

Ina

Die Vielfalt an Aufgabenbereichen schafft die Möglichkeit, in der Gärtnerei Gut Bliestorf  Menschen mit Hilfebedarf eine sinnvolle Beschäftigung anbieten zu können. So gibt es bereits feste Saisonarbeitsplätze, einen Platz für das Oberstufenpraktikum von Haus Arild (heilpädagogische Schule in Bliestorf) sowie jährlich mehrere Praktika von Menschen in Reha-Maßnahmen, Berufsorientierungssituationen oder in Zusammenarbeit mit sozialen Trägern wie der AWO Ahrensburg.

Glockenblume mit Schmetterling

Die Erhaltung und Förderung der Bodenfruchtbarkeit spielen in der Gärtnerei eine zentrale Rolle. Hierzu werden auf 25 bis 30 Prozent der Fläche Gründüngungsgemenge eingesät, die ein oder zwei Jahre kultiviert werden. Diese haben vielfältige Aufgaben, wie Aufbrechen tiefliegender Verdichtungen, Nutzbarmachung des Luftstickstoffes für die Folgekulturen, Aufbau der Krümelstabilität, Verlebendigung des Bodens durch das intensive Zusammenleben dieser Pflanzen mit den Bodelebewesen, Aufbau von Humus oder Heraufholen ausgewaschener Nährstoffe aus tieferen Schichten – um nur einen kleinen Einblick zu geben.

Schwebwespe

Daneben spielt die Herstellung und Ausbringung von wertvollem Kompost eine große Rolle. Über diesen Weg werden gleichzeitig die biologisch-dynamischen Kompostpräparate in den Boden gebracht und wirken hier weiter mit ihren spezifischen Aufgaben. Eine gute Fruchtfolge und vielseitige Mischkultur sorgen Ihrerseits für gesunde Böden und damit für die Grundlage gesunden Pflanzenwachstums. In kleinem Umfang werden auch vielseitige  Pflanzenjauchen und Schachtelhalm-Präparate mit ihren stärkenden Eigenschaften eingesetzt.

Die bewirtschaftete Fläche auf dem Gut wurde zuvor vom Demeterhof Gut Bliestorf, Roman Böhm, mit Getreide bebaut. Eingebettet in diese Landwirtschaft mit dem angrenzenden Gutspark und dem Bliestorfer Wald läßt sich das Gartengelände auch rasch mit den ansässigen Tieren besiedeln.

Steinhaufen Königskerze

In Zusammenarbeit mit dem Sampohof dient die Gärtnerei als Einsatzstelle für das FÖJ (Freiwillige Ökologische Jahr). Durch die Mitarbeit dieser jungen Menschen können vielfältige Lebensräume und Nisthilfen geschaffen werden. Eine lebenswerte Kulturlandschaft steht als Anliegen hinter diesen Aktivitäten. Zu diesen Themen finden auch immer wieder Vorträge oder Führungen in der Gärtnerei, bzw auf dem Gut, statt.

Die Gärtnerei ist in der Zeit von Anfang Juni bis Ende September jeden Samstag von 12-17 Uhr geöffnet.
Neben dem Verkauf von Gemüse, Jungpflanzen und Kräutertöpfen, können Erdbeeren, Himbeeren, Blumen und Kräuter selbst gepflückt werden.

Gartencafe

In der Gartensaison öffnet samstags, von 12:00 bis 17:00 Uhr, das "Café im Garten". Anita Kränzlein bietet in dieser Zeit leckere Bio-Kuchen, -Torten und Getränke an.
Die auf dem Gelände der Gärtnerei verteilten Cafétische laden ein, beim Schlemmen das emsige Treiben von Bienen, Libellen, Schmetterlingen oder Vögeln zu beobachten.

Von Mai bis Oktober betreibe ich jeden Freitag von 11.00 bis 18.00 Uhr einen Verkaufsstand in der Lübecker Innenstadt, vor der Löwenapotheke in der Dr.-Julius-Leberstraße, an dem alle Produkte meiner Gärtnerei und der Demeter-Gärtnerei des Sampohofes zu erwerben sind. Derzeit ist nicht geklärt, ob der Verkaufsstand dort wieder aufgebaut werden kann.